Vertrauen   Wertschätzung   Verlässlichkeit

Was ist Mediation?

Konflikte anzugehen braucht Mut!

Alle Menschen haben individuelle Bedürfnisse und Erwartungen. Werden diese nicht erfüllt, ignoriert oder eingeschränkt, können Spannungen, Differenzen oder sogar Konflikte entstehen, die sich aus Sicht der Beteiligten scheinbar nicht mehr auflösen lassen. Was dann?

Mediation in Schulen

 

 

Konflikte gehören zum menschlichen Alltag, so auch zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Aber was ist eigentlich ein Konflikt, welche Ursachen hat ein Konflikt und wie kann man ihn lösen? Mit diesen Fragen müssen sich verstärkt Lehrkräfte an Schulen beschäftigen, da in den letzten Jahren das Konfliktpotenzial an allen Schulformen deutlich gestiegen ist. Weiter

 

Mediation in Kindertages-einrichtungen

In Kindertageseinrichtungen entstehen häufig Konflikte um alltägliche Dinge wie den Besitz von Gegenständen oder mangelnde Aufmerksamkeit, aber auch durch Konkurrenzgebahren oder durch Aggressivitätsverhalten. Lernangebote zum Umgang mit Konflikten und deren Bewältigung gibt es wenig. Aber die Erfahrung zeigt, dass es auch schon für Kinder im Vorschulalter wichtig ist, ihnen Kompetenzen zu vermitteln, damit sie Konflikte selbst lösen können. Weiter

Mediation im privaten und beruflichen Umfeld

Wo Menschen zusammenleben und -arbeiten, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten und Konflikten. Dabei wird deutlich, dass etwas im Umgang miteinander nicht mehr stimmt. Konflikte kosten Zeit, Energie und Motivation, führen zu schlechten Arbeitsergebnissen und können krank machen. Manchmal scheinen Konflikte für die Beteiligten auch nicht mehr lösbar. Weiter